ENERGIEBERATUNG

Hartung & Sohn e.K.

Ihr Haus– Technik– Partner ganz nah

Textfeld: Speicherprogrammierbare 
Steuerungen

Mit speicherprogrammierbaren Steuerungen kann man verschiedene Maschinen und Anlagen steuern. Die Abkürzung dafür ist SPS. Eine SPS ist keine Riesenmaschine. Es ist ziemlich klein. Aber was man damit alles machen kann, lässt schon manch einen ins Staunen setzen. Beispielsweise kann man mit einer SPS ganze Maschinenparks steuern. Komplette Förderbandanlagen mit mehreren Lichtschranken und Förderbändern. Die Einsatzgebiete sind so vielfältig, dass man sie alle gar nicht aufführen kann.

 

Die Programmierung geschieht über ein Programmiergerät,

 

Die hier bereitgestellte, so genannte Konfiguration wird beim Programmieren auf die Steuerung geladen. Sie bleibt dort solange im Speicher, bis sie vom Benutzer gelöscht oder überschrieben wird.

 

In den letzten Jahren wurden auf Druck der Anwender die Steuerungen in Hinsicht auf minimalen Platzbedarf im Schaltschrank optimiert.

 

Arbeitsweise

Wie jeder andere Computer arbeitet die SPS nach dem EVA– Prinzip, sie besitzt also einen Eingabe-, einen Verarbeitungs- und einen Ausgabeteil. Die E/A-Geräte (die an die Eingänge/Ausgänge, englisch Input/Output, angeschlossenen Geräte) sind mit der SPS verdrahtet.

 

Vorteile

viel flexibler

· kleiner

· zuverlässiger (fehlersichere SPS)

· langfristig kostengünstiger

· mit anderen IT-Anlagen vernetzbar

· schnelle Fehleranalyse

· Anlage aus der Ferne veränderbar (Internet)

· weniger Stromverbrauch

geringerer Aufwand bei Umstrukturierung

 

Einsatzgebiet

Die SPS steuert (mit ihren Ausgängen) die Eingangsdaten eines Industrie-Prozesses und ist zu diesem Zweck programmierbar. Die Programmierbarkeit erlaubt den Einsatz in verschiedensten Umgebungen, was die Flexibilität des Konzepts unterstreicht. Der Einsatz speicherprogrammierbarer Steuerungen (Begriff im industriellen Sinn) bedeutet nicht zwingend, dass regelungstechnisch gesehen nur gesteuert wird. Die SPS kann durchaus Regelungsfunktionen übernehmen, d. h. Teil von Rückkoppelungen sein.

So erreichen Sie uns

Hartung & Sohn e.K.

Mühlgasse 7

37296 Ringgau– Datterode

Tel.: 05658-92083

Fax: 05658-92084

Mobil: 0171 275 1341

info@hartung-elektro.de